"„Es brauchen nicht alle Leute Stärkung,
aber Freude brauchen sie alle.“
(Hermann Bezzel)

 

 

 


Schwester Monika macht nicht nur Ergotherapie,
sondern bereist auch Indien.  

Vernetzungen

Die Diakonie Neuendettelsau ist in der Evangelisch-Lutherischen Kirche verankert und versteht sich als Wesensäußerung der Kirche.

Die Diakonissengemeinschaft ist Mitglied in folgenden Verbänden und diakonischen Vereinigungen:

 

Unsere Partnermutterhäuser sind die Diakonissenanstalt Dresden und die Diakonissen des Fébé-Vereins in Budapest.

Enge Verbindung pflegen wir auch mit den Diakonissen der Casa Matriz de Diaconisas in Sao Leopoldo, Brasilien und mit der Kinder- und Frauenarbeit der Südindischen Kirche auf dem TELC-Compound in Mayiladuthurai/Tamil Nadu, wo Neuendettelsauer Diakonissen rund 100 Jahre lang wirkten.

Wir pflegen weltweit ökumenische Beziehungen.